Sitemap

GESUNDHEIT IM BLICK ...

WEIL ES NICHTS WICHTIGERES GIBT!

 

Noch keine Gesundheitsakte?
Hier kostenlos registrieren.

29.07.08
BKK Pfalz erweitert die Premium-Gesundheitsakte

Gute Nachrichten für Versicherte der BKK Pfalz:

 

Die Krankenkasse hat sich entschieden, die Premium-Gesundheitsakte um zahlreiche Funktionen zu erweitern.

 

Die BKK Pfalz setzt seit Anfang 2006 die Gesundheitsakte mit dem Arzneimittel-Vorteilsprogramm ein. Seitdem können die 130.000 Versicherten der BKK Pfalz kostenlos die Premiumversion der Gesundheitsakte nutzen und neben anderen  Vorzügen zu vergünstigten Konditionen Arzneimittel über die Gesundheitsakte bestellen.

 

Neue Funktionen in der BKK Pfalz-Gesundheitsakte ab Juli 2008

 

Mit der Entscheidung für den Ausbau des Premiumangebotes stehen den Versicherten der BKK Pfalz ab Juli zahlreiche neue Funktionalitäten in der Gesundheitsakte zur Verfügung.

 

Neben dem Erinnerungs- und dem Dokumentationsmodul steht nun auch der MedikamentenCHECK zur Überprüfung von Arzneimittelwechselwirkungen bereit. Gesundheitsrisiken aufgrund falscher Medikationen können so verringert werden.

 

Die elektronische Patientenquittung ermöglicht es zudem, sich einen Überblick über erhaltene Leistungen und die entsprechenden von der Versicherung getragenen Kosten zu verschaffen. Dies sorgt für mehr Kostentransparenz bei den Versicherten der BKK Pfalz.

 

Insgesamt steht die elektronische Patientenquittung jetzt etwa 1 Mio. Versicherten in Deutschland zur Verfügung.

 

Neben der BKK Pfalz bieten mehr als 20 private und gesetzliche Krankenversicherungen eine Premium-Gesundheitsakte an.

 

Die Premium-Gesundheitsakte der Krankenversicherungspartner bietet im Vergleich zu www.gesundheitsakte.de zahlreiche zusätzliche Module in der Gesundheitsakte an. 

 

Die Nutzung ist für die Versicherten kostenfrei. Die Kosten trägt die jeweilige Krankenversicherung.

 

Der Zugang zur Premium-Gesundheitsakte erfolgt in der Online-Filiale der jeweiligen Krankenversicherung. Nur die Versicherten selbst können die Daten in der Gesundheitsakte einsehen.

 Datenschutz | Haftung | Impressum | Über uns
© 2008 – 2015, careon GmbH